„Bei gutem Design steht die Funktionalität immer an erster Stelle, unabhängig von der Form. Aber es sollte keine Emotionen unterdrücken. „

„Warum brauchst du das?“ Ein Satz, den jeder mindestens einmal in seinem Leben gehört hat, als er einen anderen „notwendigen“ Fotorahmen oder Kerzenhalter gekauft hat.

Ist das Dekor nicht so gestaltet, dass es dem Innenraum nur etwas Stimmung verleiht? Bitte das Auge und Staub sammeln. Kann es gleichzeitig schön und funktional sein oder ist es aus dem Bereich der Fantasie ?! In diesem Artikel werden wir beweisen, dass ja, vielleicht, und Sie haben keine Ahnung, wie groß die Vielfalt solcher Dinge ist.

Ist das Dekor nicht so gestaltet, dass es dem Innenraum nur etwas
Ist das Dekor nicht so gestaltet, dass es dem Innenraum nur etwas

Eingangsbereich (Eingangsbereich)

Der Ort, an dem das Dekor das letzte ist, woran man denken muss, da die Funktionalität dieses Raums von größter Bedeutung ist. Was ist, wenn Sie versuchen, Bequemlichkeit und Schönheit zu kombinieren …

Um Gemütlichkeit und Leichtigkeit zu erzeugen, stellen Sie einen Kleiderschrank mit Spiegel- oder Textileinsätzen aus einem normalen Kleiderschrank her. Zusätzlich zu ihrer Hauptfunktion bei der Aufbewahrung von Kleidung tragen Schränke dazu bei, dem Innenraum Farben zu verleihen, und erweitern bei Spiegeln den Raum.

Und wie gefällt Ihnen diese Idee: Möbel aus transparentem Acryl. Es sieht einfach aus, schön, erfordert keine besondere Pflege. Dient als hervorragende Regaloption für verschiedene Kleinigkeiten und Lieblingsbücher.

Und bevor Sie zum nächsten Raum übergehen, finden Sie in jedem Flur noch ein paar Must-Haves: Schirmständer (Schirmständer) und eine potish Vase (Kiste). Mit diesen dekorativen Elementen wissen Sie immer, wo sich Ihr Regenschirm und Ihre Schlüssel befinden.

Bad

Es gibt Dinge im Bad und in der Toilette, die Chaos verursachen, wenn sie nicht ihren Platz haben. Versuchen Sie, mit Barwagen über den Tellerrand hinaus zu denken. Neben säuerlichen Weinen, französischen Schaumweinen, eignen sie sich perfekt für die Organisation der notwendigen Hygieneprodukte.

Eine gewöhnliche Holztreppe kann zu einem sehr funktionalen Stück Badezimmerdekor werden. Es dient als Handtuchhalter und passt gut in fast jeden Innenraum.

Küche – Esszimmer

Offene Regale sind die Angst vieler Hausfrauen oder ein beliebtes Stereotyp in den letzten Jahren. Hab keine Angst vor ihnen. Wenn alles richtig organisiert ist, werden sie nicht nur zu einem wirklich funktionalen Ort in Ihrer Küche, sondern ziehen auch alle Gäste mit ihrer Schönheit an.

Um zu verhindern, dass Geschirr und andere Dinge mit Staub bedeckt werden, legen Sie einfach etwas hinein, das Sie jeden Tag verwenden werden.

Kupferkochgeschirr ist eine weitere Option für ein funktionales Küchendekor. Sie wird von Weltköchen respektiert und alle Hausfrauen träumen von ihr. Neben leckeren Gerichten verleihen Töpfe und Pfannen dem Innenraum Glanz und mäßige Helligkeit.

Wohnzimmer

Hierbei sind drei wichtige Komponenten zu unterscheiden: Textilien, Beleuchtung, Kunstgegenstände, die neben ihren wichtigen Funktionen im täglichen Gebrauch auch die Rolle der Raumdekoration spielen.

Bei der Auswahl von Textilien ist zu beachten, dass Schönheit und Zweckmäßigkeit kombiniert werden müssen: Erwärmen im Winter und Abkühlen im Sommer.

Es ist besser, Teppiche aus natürlichen Materialien zu wählen: Wolle, Leinen, Leder

Beleuchtung kann auch nicht nur eine Lichtquelle sein, sondern auch ein Akzent im Innenraum eines Wohnzimmers. Die Kombination von einfachen Formen und leuchtenden Farben und umgekehrt etwas sehr Ungewöhnlichem in einfachem Weiß hat Möbelboutiquen und einfache Häuser gefüllt.

Was halten Sie von der Idee einer weichen und funktionalen Inneneinrichtung? Hocker sind ideal. Sie werden definitiv nur positive Emotionen hervorrufen und die Stimmung für den Innenraum einstellen. Sie können wählen, wie Sie möchten. Hauptsache, sie sind weich und bequem für Menschen unterschiedlichen Alters.