Zählen von Zentimetern: Regeln für ergonomische Möbelanordnung

Sie wissen genau, was Sie in Ihrem Wohnzimmer, Bad oder Schlafzimmer haben möchten, sind sich aber nicht sicher, ob alles passt und wie es aussehen wird? Möchten Sie kaufen schlafsessel grau? Um alle Möbel, die Sie benötigen, in den vorhandenen Raum einzupassen, müssen Sie die Regeln der Ergonomie beachten. Nämlich die Höhe der Installation zu beachten, Objekte im richtigen Abstand zu Wänden und zueinander zu platzieren. Und natürlich dürfen Sie keine Gänge blockieren! Nehmen wir jeden Raum als Beispiel.

Bewegung nicht behindern

Die Gesetze der Ergonomie berücksichtigen nicht nur die physische Größe der Möbel, sondern auch die zulässigen Abstände zwischen den Objekten, den Abstand zu den Wänden und die Bewegungswege im Raum. Der Mensch sucht unbewusst immer den kürzesten Weg zum Ziel, nehmen wir an, es ist der Weg vom Zimmereingang zur Balkontür. Objekte, die auf seinem Weg erscheinen, werden früher oder später anfangen zu stören.

Es ist eine Sache, wenn man einmal in der Woche auf den Balkon geht – da kann man gewisse Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen. Etwas anderes ist es, wenn Sie die Wiege mehrmals am Tag ausrollen (und nach einem Spaziergang wieder auf den Balkon stellen) oder Fahrräder auf dem Balkon abstellen. Ein Sofa oder ein Tisch, der im Weg steht, wäre in diesem Fall ein echtes Ärgernis.

Fazit: Es ist wichtig, nicht nur die Verkehrswege und die Ergonomie zu berücksichtigen, sondern die Zahlen auf Ihre speziellen Lebensszenarien abzustimmen. Passen Sie Ihre Umgebung an, wenn sich das Szenario ändert.
Inna Welitschko
„Wir hatten zwei Hauptanforderungen – den Platz zu bestimmen, an dem der Weihnachtsbaum stehen wird, und für die freie Bewegung des Kinderwagens in der Wohnung zu sorgen. Inna [die Projektdesignerin] hat so ein spezielles Rechteck im Projekt in Bezug auf die Dimensionen gemacht und auf dem Plan gezeichnet, wie der Kinderwagen passieren würde“, erinnert sich Anastasia, die Besitzerin der Wohnung mit dem Foto.

Nachdem wir das Thema des Weges angeschnitten haben, wollen wir uns nun mit den Abmessungen der Gangbreite beschäftigen. Wenn Sie sich in den Wohnräumen zwischen den Möbeln und den Wänden bewegen wollen, markieren Sie mindestens 90 cm – dann können zwei Personen seitlich passieren. Der Mindestabstand zwischen Möbeln und Wänden sollte an der schmalsten Stelle 70 cm nicht unterschreiten (dies ist der notwendige Abstand für eine Person).

Wenn es sich um einen Ort handelt, an dem sich Personen ständig kreuzen werden (Korridor), ist es besser, mindestens 110 cm freizugeben, damit sich zwei Personen sicher trennen können. Denken Sie an diese Größe, wenn Sie über Einbauschränke oder Regale im Flur nachdenken: Es kann sein, dass es in Ihrem Fall besser ist, auf Schränke zu verzichten, oder es kann notwendig sein, die Möbel flach zu machen.

Treppe

Die Konstruktion der Treppe bestimmt, wie leicht man die Treppe hinauf- und hinuntersteigen kann. Die Bauvorschriften legen Normen fest, die je nach den Proportionen des menschlichen Körpers leicht variieren können. Die goldene Regel der Treppenkonstruktion besagt, dass zwei Stufen plus eine Stufe gleich 63-64 cm sind. Wenn Sie z. B. eine Stufentiefe von 28 cm wünschen, sollten die Trittstufen jeweils 17,8 cm betragen.

Wohnzimmer

Der Mindestabstand zwischen Möbelstücken im Wohnzimmer (z. B. der Abstand vom Sofa oder Sessel zum Couchtisch) beträgt 30 cm. Im Allgemeinen wirkt der Raum nicht überladen, wenn die Abstände zwischen den Möbelstücken 60 cm betragen. Es macht keinen Sinn, diesen Abstand einzuhalten, da es für den Sessel schwierig sein wird, den Couchtisch zu erreichen.

Tatjana Nicol

Tipp: Wenn sich im Sofa ein zusätzliches Bett befindet oder Sie eine Spielkonsole mit Bewegungssensor an den Fernseher angeschlossen haben, müssen Sie überlegen, wohin Sie den Couchtisch verschieben wollen. Und zwar nicht nur bewegen, sondern sicher bewegen – damit Sie nachts im Schlaf nicht versehentlich darüber stolpern.
KSR Innenräume
Eine weitere wichtige Größe für das Wohnzimmer ist der Abstand, in dem Sie den Fernseher im Verhältnis zum Sofa aufhängen werden. Es kommt auf die Größe der Diagonale an – bei einer Diagonale von 37 empfiehlt es sich, nicht näher als 180 cm vom Bildschirm entfernt zu sitzen, bei einer Diagonale von 50 – erhöht sich der Abstand auf 250 cm. Die Hersteller moderner Fernsehgeräte ermöglichen es dem Benutzer, näher zu sitzen, ohne die Gesundheit zu beeinträchtigen.

Tipp: Setzen Sie sich auf das Sofa und versuchen Sie, die Mitte des Sofas auf die Augenhöhe des Betrachters auszurichten. Eine Abweichung von nicht mehr als 15 Grad der Höhe der Bildschirmmitte relativ zu den Augen ist akzeptabel.

Messen in der Küche

Planen Sie unbedingt eine Arbeitsplatte zwischen Herd und Spüle ein: der zulässige Mindestabstand beträgt 50 cm, der empfohlene Abstand 80 cm.

Wenn Sie die Garnitur an zwei parallelen Wänden angeordnet haben, benötigen Sie einen Abstand von 120 cm, damit sich die Türen leichtgängig öffnen. Andernfalls ist es am besten, die parallele Anordnung aufzugeben.

Die gleiche Regel gilt für parallele Küchenzeilen, wenn Sie eine Insel oder Halbinsel planen: Halten Sie einen Abstand von 100-120 cm ein. Gänge an den Seiten der Insel mindestens 70 cm frei (Heizkörper und andere vorspringende Teile nicht vergessen).

Hinweis – um die notwendige Breite bei der gegenseitigen Öffnung der Türen zu erhalten, wurde das Set in der Tiefe reduziert.

Tipp: Gruppieren Sie die Appliances und ihre jeweiligen Speichersysteme. Zum Beispiel ist der Geschirrspüler besser neben der Spüle platziert, neben dem Schrank für die Aufbewahrung von Geschirr.

Lagern Sie Töpfe, Pfannen, Tabletts und andere Kochutensilien so nah wie möglich am Kochfeld und am Ofen. Da Sie Gewürze, Schneidebretter und Ofenhandschuhe immer griffbereit haben müssen, empfiehlt es sich, diese in den Schubladen oder Schränken neben dem Herd aufzubewahren.

Der Backofen und die Mikrowelle sind besser in Brusthöhe platziert, damit Sie sich nicht bücken müssen.

Tischanordnung

Von der Tischkante zur Wand und zu festen Möbeln – weniger als 60-70 cm (damit sich eine Person bequem hinsetzen kann). Wenn angenommen wird, dass hinter dem Sitzenden zum nächsten Stuhl gegangen werden soll, vergrößern Sie den Abstand auf 80-90 cm. Und wenn der Tisch generell durchgehen soll, dann sollten vom Rand aus 100-110 cm sein. Nun, wenn die Tabelle wird plötzlich tragen Tabletts Kellner, alle 140 cm.

Tipp: Wenn Sie zu Hause Billard spielen wollen, reicht es nicht aus, nur den Tisch zu kaufen, denn es ist ebenso wichtig, um den Tisch herum Platz für Manöver zu schaffen, mindestens 1,5 m auf jeder Seite. Das gleiche gilt für Tische. Tischfußballtische brauchen weniger Platz, Schach- und Kartentische sind noch kompakter.

Messung im Schlafzimmer.


Es scheint, dass wir im Schlafzimmer nur schlafen, warum sollten wir also die Abmessungen des Ganges berechnen. Aber wenn Sie die Gesetze der Ergonomie vernachlässigen, riskieren Sie, sich an den hervorstehenden Ecken die Beine zu verletzen, was sehr unangenehm ist.

Der erste und wichtigste Tipp ist, den Gang nicht zu eng zu machen. Lassen Sie mindestens 70 cm für einen Durchgang um das Bett herum. Aber der Abstand zwischen dem Schrank und der Wand, dem Bett, einem anderen Schrank sollte mindestens 80 cm, besser 100 cm betragen.

Tipp: Wenn Sie eine Sitzecke im Schlafzimmer einrichten wollen, wie in diesem Bild, brauchen Sie nicht nur Platz für einen Tisch und Stühle, sondern auch ausreichend Platz (sonst wird die Polsterecke einfach nicht genutzt). Wenn Sie nicht über eine Mindestfläche von ─ 2,5×2,5 m verfügen, ist es besser, eine solche Fläche in Ihrem Schlafzimmer nicht zu planen. Noch besser ist es, 3×3 m zu haben, und es sollte genau freier Raum sein, weg von Bett, Kommode und Schminktisch.

Platzieren Sie einen Arbeitsbereich, einen Schminkbereich, einen Lesebereich.
Am besten ist es in der Nähe eines Fensters, so dass das Licht von der linken Seite einfällt; umgekehrt von der rechten Seite, wenn die Person Linkshänder ist, um das Licht nicht zu verdecken. Wenn es aufgrund des Grundrisses nicht möglich ist, den Tisch in der gewünschten Position zu platzieren, muss eine gute künstliche Beleuchtung in Betracht gezogen werden.

Maße für das Badezimmer

Möchten Sie die Arbeitsplatte so verlängern, dass sie über die Toilettenschüssel reicht und eine Verlängerung der Waschtischplatte ist, wie auf diesem Foto?

 Die Standardhöhe der Arbeitsplatte entspricht der Höhe eines typischen Waschtischschranks ─ zwischen

 81 und 91 cm. Hier sind die Kosmetika und Medikamente. Vielleicht müssen in Ihrem Fall die Spüle, das Waschbecken und die Arbeitsplatte etwas höher gehängt werden?